Direktauslieferung einer App (wie Office 365)

Sie haben die Möglichkeit, Ihre App direkt auszuliefern, um diese zum Beispiel in Office 365, Google G Suite zu integrieren. Die App wird automatisch gestartet, wenn Sie einen Identity Provider für den Zugriff auf oneclick™ nutzen, wie z.B. Azure Active Directory (Azure AD) für Office 365.

Um in oneclick™ bereitgestellte Apps in einen anderen Workspace (z.B. Office 365, Google G Suite) zu integrieren, benötigen Sie die URL Ihrer Apps. Zuvor müssen Sie in der Verwaltungseinheit Benutzer mit ihrer Azure AD E-Mail-Adresse und Apps für diese angelegt haben.
Sie können diese URL auch nutzen, um schneller auf Ihre App zugreifen zu können. Legen Sie den Link auf Ihren Desktop oder erstellen Sie ein Lesezeichen in Ihrem Browser.

Apps in oneclick™ bereitstellen

  1. oneclick™ Benutzer-Lizenzen kaufen
  2. Benutzer erstellen
  3. oneclick™ App-Lizenzen kaufen
  4. Cloud-Abbonement in oneclick™ hinterlegen (optional)
  5. Cloud Ressource anlegen oder Verbindung zu einer Ressource herstellen
  6. App-Konfiguration für eine Web-, On-Premise oder Cloud Ressource erstellen
  7. Apps zuweisen

URL für mehrere gleiche Apps kopieren

  1. Klicken Sie im oneclick™ Menü auf den Reiter Apps und dann auf App-Konfigurationen.
  2. Kopieren Sie die URL zur App-Konfiguration mit Klick auf .
  3. Diese URL können Sie zentral für alle Benutzer einfügen, an die Sie diese App-Konfiguration ausliefern möchten (z.B. in Office 365). Möchten Sie, dass Sie gleichzeitig mit dem Login in Azure AD in oneclick™ eingeloggt werden, dann fügen Sie hinter Ihre URL /login/azure hinzu.
    Sie können diesen Link ebenfalls auf den Desktop Ihres lokalen Geräts oder in Ihre Lesezeichen ziehen.
    Durch die Benutzerauthentifikation über Azure AD wird sichergestellt, dass jeder Benutzer nur die ihm zugewiesene App öffnen kann.

URL für eine einzelne App kopieren

  1. Klicken Sie im oneclick™ Menü auf den Reiter Apps.
  2. Suchen Sie die App von Ihrem Benutzer heraus, die Sie verlinken wollen, und gehen mit Klick auf auf die Detailseite.
  3. Kopieren Sie die URL zur App mit Klick auf .
  4. Die URL können Sie bei genau diesem Benutzer einfügen (z.B. in Office 365). Möchten Sie, dass Sie gleichzeitig mit dem Login in Azure AD in oneclick™ eingeloggt werden, dann fügen Sie hinter Ihre URL /login/azure hinzu.
    Sie können diesen Link ebenfalls auf den Desktop Ihres lokalen Geräts oder in Ihre Lesezeichen ziehen.

Link integrieren

Wie Sie den Link z.B. in Ihren Office 365 Workspace einfügen, entnehmen Sie bitte der Hersteller-Dokumentation (z.B. für Office 365).

Azure AD einmalig bei oneclick™ aktivieren

  1. Haben Sie und Ihre Benutzer sich in oneclick™ noch nicht über Azure AD angemeldet, erscheint beim ersten Öffnen der App der oneclick™ Loginscreen.
  2. Klicken Sie hier auf Anmelden mit Azure AD.
  3. Als Admin können Sie die Nutzung von Azure AD für oneclick™ einmalig für alle Benutzer akzeptieren.

    Wenn Sie in oneclick™ mit einer anderen E-Mail-Adresse als der E-Mail-Adresse Ihres Identity Providers (z.B. Azure AD) registriert sind, müssen Sie sich jedes Mal beim Öffnen der App in oneclick™ anmelden.

 

War dieser Beitrag hilfreich?